Verkauf

Verkaufsbedingungen:

1.    Vertragsschlu√ü

Vertr√§ge schlie√üen Sie ab mit Cephyrhills-World, Inhaber Dipl.-Ing. Frank Wege, Welkenrather Strasse 59, 52074 Aachen. Wir verkaufen ausschlie√ülich an Verbraucher. Ein gewerblicher Weiterverkauf unserer Waren ist ohne unsere ausdr√ľckliche Genehmigung in Textform nicht gestattet.

Der Inhalt der Homepage stellt kein Angebot im rechtlichen Sinne, sondern eine Aufforderung zur Abgabe von Angeboten dar. Die Angaben sind freibleibend und unverbindlich. Alle Angebote gelten solange der Vorrat reicht, wenn nicht bei den Artikeln etwas anderes ver¬≠merkt ist. Irrt√ľmer bleiben vorbehalten.

Sie können auf der Homepage dargestellte Artikel in Textform (z. B. Email, Fax, Brief, SMS) bestellen, was ein Angebot im rechtlichen Sinne darstellt. Auf Ihre Bestellung folgt unsere Bestellbestätigung. Der Kaufvertrag wird erst durch die Lieferung der bestellten Ware verbindlich geschlossen.

Ferner können Artikel nach Ihrer Spezifikation hergestellt werden. Ein solcher Vertrag kommt erst mit unserer Auftragsbestätigung in Textform zustande.

2.    Ihr Widerrufsrecht

Als Verbraucher k√∂nnen Sie Ihren im Fernabsatz geschlossenen Vertrag innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gr√ľnden in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen bzw. die Ware durch R√ľcksendung zur√ľckgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung, jedoch nicht vor Eingang der Ware bei Ihnen. Zur Wahrung der Frist gen√ľgt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf bzw. die R√ľcksendung ist zu richten an:

Cephyrhills-World, Inhaber Dipl.-Ing. Frank Wege, Welkenrather Strasse 59, 52074 Aachen,  Email: info@cephyrhills-world.net

Sie k√∂nnen auch nur einen Teil der Ware zur√ľckgeben. Insoweit bezieht sich dann Ihr Widerruf nur auf diesen Teil des Vertrages.

Das Widerrufsrecht besteht u.a. nicht bei Vertr√§gen zur Lieferung von Waren, die nach Ihren Spezifikationen angefertigt wurden oder eindeutig auf Ihre pers√∂nlichen Bed√ľrfnisse zugeschnitten sind.

Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs bzw. einer erfolgten R√ľcksendung sind die beiderseitig empfangenen Leistungen zur√ľckzugew√§hren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. K√∂nnen Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zur√ľckgew√§hren, sind wir berechtigt, Wertersatz auch bei einer bestimmungsgem√§√üen Ingebrauchnahme zu fordern. Sie k√∂nnen die Pflicht zum Wertersatz f√ľr eine durch die bestimmungsgem√§√üe Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeintr√§chtigt. Bei der √úberlassung von Sachen m√ľssen Sie keinen Wertersatz leisten, wenn die Verschlechterung der Sache ausschlie√ülich auf deren Pr√ľfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengesch√§ft m√∂glich gewesen w√§re - zur√ľckzuf√ľhren ist. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen m√ľssen innerhalb von 30 Tagen erf√ľllt werden. Die Frist beginnt mit der Absendung der Ware oder Ihrer Widerrufserkl√§rung, f√ľr uns mit dem Empfang.

R√ľcksendung: Paketversandf√§hige Ware ist auf unsere Gefahr zur√ľckzusenden. Sie haben die Kosten der R√ľcksendung zu tragen, wenn die gelieferte Sache der bestellten entspricht und wenn der Preis der zur√ľckzusendenden Sache einen Betrag von Euro 40 nicht √ľbersteigt oder wenn Sie bei einem h√∂heren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die R√ľcksendung f√ľr Sie kostenfrei. Nicht paketversandf√§hige Ware wird bei Ihnen abgeholt.

3.    Liefervorbehalt

Die in zeitaufwendiger Handarbeit erstellten Artikel sind grunds√§tzlich in kleinen St√ľckzahlen vorr√§tig. Bei Bestellung gr√∂√üerer Mengen ist daher eine Wartezeit bis zur Auslieferung unvermeidlich; vor einer solchen Bestellung bitten wir um Kl√§rung der Lieferbarkeit mit uns.

Wir behalten uns vor, im Falle einer Nichtverf√ľgbarkeit der Ware vom Kauf zur√ľckzutreten. Wir werden dies Ihnen schnellstm√∂glich mitteilen und von Ihnen bereits erbrachte Zahlungen unverz√ľglich zur√ľckerstatten.

Bei Sonderaktionen können wir nur liefern, solange der Vorrat reicht.

4.    Preise und Kosten

Es gelten die zum Zeitpunkt des Bestellungseingangs g√ľltigen Artikelpreise. Pro Versand werden Versandkosten berechnet. Die H√∂he der Versandkosten h√§ngt vom Bestellwert und vom Lieferort ab.

Die angegebenen Preise und Verpackungs- und Versandkosten enthalten 19 % der in Deutschland g√ľltigen gesetzlichen Umsatzsteuer, es sei denn da√ü etwas anderes angegeben worden ist.

Alle gegebenfalls anfallenden Kosten f√ľr die Zollabfertigung sowie sonstige Einfuhr- und Importgeb√ľhren tragen Sie. Wir haben keinen Einflu√ü auf diese Geb√ľhren und k√∂nnen keine Angaben zu deren H√∂he machen.

Die Verpackungs- und Versandkosten betragen:

Deutschland                 -            als Maxibrief (unvers.)            3,25- ‚ā¨
                                     -             als P√§ckchen (unvers.)            5,- ‚ā¨
                                     -             als Paket (vers.)                      7,-- ‚ā¨

Ab einem Bestellwert von 75,- ‚ā¨ portofrei als P√§ckchen, als Paket Aufpreis von 3,-  ‚ā¨;
Ab einem Bestellwert von
125,- ‚ā¨ portofrei als Paket

Europa (Zone 1)           -            als Paket (vers. bis ca. 40,- ‚ā¨)  17,- ‚ā¨
                                                
als Paket (vers. bis ca. 500,- ‚ā¨) 24,- ‚ā¨


USA / Kanada  
-      als Maxibrief (vers. bis 500,- ‚ā¨  ,   max. 2kg) + Airmail
30,- ‚ā¨
 -     als Paket (vers. bis 500,- ‚ā¨ ) ,    max. 5kg) + Airmail   52,- ‚ā¨
 

5.    Zahlung

Der Kaufpreis ist zuz√ľglich Verpackung- und Versandkosten per Vorkasse auf folgendes Konto zu √ľberweisen:

Frank Wege - Sparkasse Aachen
IBAN  DE45  3905  0000 0003  7729  77               Swift-Bic AACSDE33

6.    Lieferung

Die normale Lieferzeit (also bis zur T√ľr des Bestellers, Deutschland) betr√§gt 5 - 7 Werktage nach Bestellungseingang und vollst√§ndigem Zahlungseingang. Bei Lieferverz√∂gerungen werden wir Sie umgehend informieren.]

7.    Gew√§hrleistung

Es gelten die gesetzlichen Gew√§hrleistungsbestimmungen. Aufgrund von Stoffbeschaffenheit, Farbe, Gewicht, Abmessung und √Ąhnlichem kann es dazu kommen, da√ü die gelieferte Ware von der bestellten geringf√ľgig abweicht. Soweit diese Abweichungen f√ľr Sie zumutbar sind, stellen sie weder einen Mangel noch eine Falschlieferung dar. Den Vertragspartnern bleibt unbenommen, eine Bestellung mit genau bestimmten Eigenschaften zum Vertragsinhalt zu machen.

8.    Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum.

9.    Anwendbares Recht

Es gilt allein deutsches Recht. Das UN-Kaufrecht wird ausgeschlossen. Wenn Sie Ihren gew√∂hnlichen Aufenthalt im Ausland haben, bleiben zwingende Bestimmungen dieses Staates unber√ľhrt.

 

Stand der Verkaufsbedingungen: Mai 2018

 

 

          

 

Wichtiger Hinweis
um urheberrechtlich gesch√ľtzte Artikel anderer Hersteller nicht mit Modellen von Cephyrhills-World zu verwechseln, geben wir wie folgt bekannt :
die Firma Preiser, Steinsfeld, Deutschland, ist alleiniger Inhaber der Rechte von Elastolin- und Mertenfiguren, egal ob in Form von unbemalten Rohlingen bzw. von bemalten Figuren (durch von Preiser beauftragten Personen). Weiterhin liegen die Urheberrechte bei alten Elastolinteilen ebenfalls bei der Fa. Preiser, insofern wir bei der Weiterverarbeitung dieser Teile die Bezeichnung Elastolin verwenden. Viele Artikel, die wir zum Verkauf anbieten, benötigen zur Erstellung Elastolin- bzw. Mertenteile. Einige Figuren, die seit langen Jahren nicht mehr bemalt käuflich erhältlich sind, werden von uns lediglich in feinster Weise bemalt.
Daher finden Sie bei s√§mtlichen f√ľr den Verkauf bestimmten Artikeln von Cephyrhills-World in einer Tabellenspalte bzw. als Anmerkung die Herkunft bzw. den Ursprung einzelner Teile bzw. Verarbeitungsstadien.
Falls Teile oder Modelle anderer Hersteller verwendet werden, wird dies gleicherma√üen  erw√§hnt, um einen Schutz im Sinn dieser Firmen zu gew√§hrleisten.
Ausnahme sind Modellbauteile wie z.B. Spachtelmasse, k√ľnstliche Bepflanzung, Farben usw., welche durch die entsprechenden Hersteller, jedem, der sie k√§uflich erwirbt, durch Weiterverarbeitung in privater oder gewerblicher Art frei zur Verf√ľgung gestellt werden.

Allerdings verleihen wir den entsprechend entstehenden Modellen unsere eigene ‚ÄúHandschrift‚ÄĚ, indem durch individuelle Zusammenf√ľgung und Bemalung eine k√ľnstlerische Gestaltung und dadurch ein k√ľnstlerischer Mehrwertcharakter entsteht. 

Ausschlie√ülich von uns geschaffene und bemalte Modelle sind durch das Geschmacksmustergesetz gesch√ľtzt.